Was bedeutet qualifizierte Pharma Lagerhaltung?

Basis hierfür bilden die Regeln der „Guten Herstellungspraxis“ (GMP) für Arzneimittel.

Viele pharmazeutische und biotechnologische Produkte unterliegen strengen Temperaturkontrollen.
Nach EU-Richtlinien muss zum Beispiel eine Temperatur zwischen +2° C und +8° C für Impfstoffe und andere temperaturempfindliche Medikamente  eingehalten werden.

Natürlich muss auch die Feuchte oder der Luftwechsel  in Lagerräumen den Anforderungen des Pharmaproduktes entsprechen.

Pharmakunden verlangen ein ganzjähriges Monitoring zur Überwachung der Raumtemperatur.

Eine maximale Raumtemperatur von +25°C gilt es in den Sommermonaten nicht zu überschreiten. Eine Temperaturschwankung von mehr als 1 Kelvin/Stunde ist ebenfalls nicht erwünscht.

Hier ist eine Klimatechnik gefordert, deren Regelgenauigkeit die Einhaltung solcher Vorgaben ermöglicht.
Wir bieten Ihnen hierzu die entsprechende Klimatechnik an und beraten Sie gern.

Die Vorteile unserer Klimasysteme

  • Modularer Aufbau für Leistungen von 5 kW bis 540 kW/h
  • Höchste Energieeffizienzwerte im Voll- und Teillastbetrieb
  • EDV-gestützte Auslegung mit Berechnung der Systemleistungen
  • Geringer Platzbedarf der Außenteile
  • Zuverlässige DC-Doppelrollkolben-Verdichtertechnologie
  • 12 verschiedene Innengeräte zur Auswahl
  • Ozonneutrales Kältemittel R-410 A
  • TCC-Link Regel- und Steuersysteme für unterschiedliche Gebäudemanagement-Lösungen

Umgebungseinflüsse wie Temperatur, Feuchte und Transporthandling wirken sich auf die Qualität und Sicherheit von Arzneimitteln aus.

Unsere Klimageräte stehen für:

  • hohe Energieeffizienz schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel
  • Ausfallsicherheit zur Einhaltung der sensiblen Anforderungen
  • Regelgenauigkeit von +/- 1 Kelvin durch hochwertige Invertertechnologie
  • eine kompromisslose Einhaltung der Kühlkette im Lager und bei Transporten

Anwendungsgebiete unserer Klimatechnik  

Besonders in sensiblen Bereichen der Pharmazie, der Biotechnologie und der Lebensmittelbranche  steigen die Qualitätsansprüche und die Erwartungen an die uneingeschränkte Verfügbarkeit von kältetechnischen Anlagen und Systemen.

Das Lagern teurer Produkte in einem GMP-gerechten und qualifizierten Umfeld erfordert dabei eine Vielzahl von Maßnahmen, um diese Bedingungen zu erfüllen.
Wir bieten eine Klimatechnik  für Produkte mit spezifischen Anforderungen:

  • für den Herstellungsprozess
  • für die Lagerung

Abgerundet wird unser Leistungsspektrum durch das Management und die Durchführung gesetzlich vorgeschriebener Prüfungen.

040 739 31 588

Anfrage senden





Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Rückruf-Service

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen.